Projekte
tangogopia
Sara pe deal / Abends auf dem Berg

ein lyrisch - musikalischer Streifzug durch Rumänien

Zweisprachige Lesung klassischer rumänischer Lyrik mit Texten von Mihai Eminescu, Vasile Alecsandri, Tudor Arghezi, George Cosbuc, Ion Minulesu u.a. und traditioneller rumänischer Musik, bearbeitet und interpretiert von Tangotopia

Birgit Welther - Konzeption, Übersetzung/Nachdichtung, Sprecherin

Tangotopia
Nikola Lutz - Saxofone
Ina Henning - Akkordeon

Rumänien ist seit 1. Januar 2007 Mitgliedsland der EU - wohl eines der unbekanntesten bisher. Was man im Allgemeinen über Rumänien weiß, lässt sich weitestgehend an einer Hand abzählen und bezieht sich meist auf die jüngere Geschichte oder eine vielgelesene Legende.
Dennoch ist Rumänien ein europäisches Land mit einer ausgeprägten, eigenständigen Kultur, die ihren Ausdruck nicht zuletzt in der Lyrik und der Musik findet.
Zugang zu dieser Kultur zu bekommen ist nicht einfach, denn es gibt kaum Übersetzungen der klassischen Lyrik, aber auch diese Grenze lässt sich überwinden.

"Sara pe deal" wendet sich klassischen Autoren wie Mihai Eminescu, Vasile Alecsandri, Tudor Arghezi, George Cosbuc oder Nicolae Labis zu, um einige Namen zu nennen, die zu den größten Rumäniens gehören.

Geprägt von der geographischen Lage, den politischen Gegebenheiten und dem überwiegend ländlichen Lebensraum, thematisieren die Gedichte die Landschaft, das dörfliche Leben, die Sehnsucht, die Zerrissenheit, den Widerstand, die Wildheit und Sanftheit des Landes und begegnen einer urwüchsigen, vitalen und eigenständigen Musik, die sie unterstreicht, kontrastiert und einen Klangraum schafft, der ihren Ursprung erahnen lässt.

zurück